Hallo Community,

ich hänge gedanklich fest und würde mich über eure Impulse und Ideen sehr freuen.

Ziel: Eine smarte Wunschliste.
Einfach und schnell soll der Schenkende einen Kauf auf seinen Namen auslösen. Dabei soll das Produkt an die Anschrift des Beschenkten geschickt werden. Am Besten alles voll automatisiert und elegant.

Was ich nicht will: Aufwendiger Ablauf.
Wenn jemand kein AmazonKonto hat, wie kann er dennoch einen AmazonGutschein verschenken? Wenn eine Aalräucherei nur über eMail Bestellungen annimmt, wie kann man automatisiert eine eMail mit der Bestellung und der Überweisung auslösen? Kann man bei Sofortüberweisung (oder etwas ähnliches) einen anderen Empfängen eingeben?

Aktueller Stand:
Eine einfache Wunschliste mit Links zu den Produkten.
Link: (Konzept im Foto)

Besonderheiten:
zB ist mir ein Link auf Amazon Gutschein schon zu aufwendig. Dort muss noch der Betrag, die eMail Adresse und das Datum ausgefüllt werden. Außerdem benötigt man dort ein Konto. Der Beschenkte soll nicht als Käufer gelistet werden. Es soll also auch nicht das Geld zuerst auf sein Bankkonto erhalten und von dort weitergeleitet werden.

Eure Idee?
Was für Ratschläge habt ihr? Gibt es kleine Lösungsansätze für meine Teilprobleme?

Meien Idee:
Einen eigenen Shop nutzen der mit Sofortüberweisung zusammen arbeitet und so die Bankdaten nutzt für die Überweisung.