Hong Kong - Wenn sich frisch gebackene Eltern eines wünschen, dann ist es, ab und zu eine helfende Hand zu haben.

Für eine Familie aus Hongkong ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen.
Jedoch haben sie keine helfende Hand, sondern eine helfende Pfote.

Ja, sie haben richtig gehört.
Die Familie bekommt Unterstützung von Shiba-Inu-Hündin Chiko, das berichtet „Daily Mail“.

Hündin Chiko und Baby Leonardo sind beste Freunde
Sie weicht keinen Moment von der Seite ihres menschlichen Bruders Leonardo, der im Video gerade einmal acht Tage alt ist.
Jetzt hat die Familie ein hinreißendes Video veröffentlicht, in dem das Tier das kleine Baby in den Schlaf wiegt.

Um sicher zu gehen, dass er auch alles richtig macht, wirft der Hund einen kurzen Blick auf seine Besitzerin, die hinter der Kamera steht.

Hund Chiko schaukelt Baby Leonardo in den Schlaf
Laut Leonardos Mutter, Olesia Kuzmychova (33), seien die beiden schon jetzt beste Freunde.

„Er war gerade zu dem Stuhl gegangen und begann ihn sanft hin und her zu schaukeln.
Chiko war so süß, dass ich ihn filmen musste.
Leute, die das Video gesehen haben, haben es geliebt, fast so sehr wie Chiko Leonardo liebt“, erzählt Olesia.

Na, wenn das nicht der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ist.