Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Zeitumstellung Winterzeit und Sommerzeit !

  1. #21
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    42.481
    Bedankt
    340
    Danke erhalten: 2.478

    Letztes Mal Uhr umstellen ? So sehen die aktuellen EU-Pläne zur Zeitumstellung aus !

    Am kommenden Wochenende werden die Uhren wieder eine Stunde zurückgestellt - vielleicht zum letzten Mal.

    Wie ist der aktuelle Stand zur Zeitumstellung in der EU?

    Eine Mehrheit der Deutschen möchte die Zeitumstellung abschaffen.
    Das ergibt eine repräsentative Umfrage der DAK, die heute veröffentlicht wurde.
    Etwa 80 Prozent der Befragten sagen, dass sie nicht mehr ihre Uhren umstellen wollen.
    Das Ergebnis ähnelt jenem der EU-Umfrage im Sommer.
    Doch wie ist der aktuelle Stand zum Ende der Zeitumstellung?

    Was war das Ergebnis der EU-Umfrage?
    Im Sommer hat die EU-Kommission eine Onlineumfrage durchgeführt.
    Ziel war es, die Meinung von Bürgern zu einer möglichen Änderung der derzeitigen Sommerzeitregelung abzufragen.

    Das Ergebnis war eindeutig: Etwa 4,6 Millionen Menschen, 84 Prozent der Teilnehmer, haben sich gegen den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit ausgesprochen.

    Welche EU-Länder haben sich für die Zeitumstellung ausgesprochen?
    Vor allem südliche EU-Länder sprechen sich für eine Beibehaltung der jetzigen Zeitumstellungsregelung aus.
    Umfrageteilnehmer aus Griechenland möchten zu 56 Prozent die Zeitumstellung beibehalten.
    Auch knapp über die Hälfte der Befragten aus Zypern, 53 Prozent, sprechen sich für eine Beibehaltung aus.
    Etwa 46 Prozent der Teilnehmer aus Malta sagen ebenfalls, dass sie für die Zeitumstellung sind.

    Welche EU-Länder wollen die Zeitumstellung abschaffen?
    Je 95 Prozent der Umfrageteilnehmer aus Finnland und Polen geben an, die Zeitumstellung abschaffen zu wollen.
    Die Ablehnung war in diesen beiden Ländern am höchsten.
    An dritter Stelle liegt Spanien: 97 Prozent der Befragten lehnen die Zeitumstellung ab.

    Was denken die Deutschen über die Zeitumstellung?
    Das Thema scheint die Deutschen zu bewegen: Die meisten Antworten auf die Umfrage der EU-Kommission, etwa drei Millionen, kamen aus Deutschland.
    Mit 84 Prozent hat sich eine klare Mehrheit der deutschen Umfrageteilnehmer dabei gegen die Zeitumstellung ausgesprochen.

    Sind die Umfrageergebnisse für die EU bindend?
    Die Umfrage der EU-Kommission ist nicht bindend und auch nicht repräsentativ.
    Jean-Claude Juncker, der EU-Kommissionspräsident, hat dennoch angekündigt, den Umfrageergebnissen folgen zu wollen.
    Pläne der Kommission sehen vor, dass die Zeitumstellung im kommenden Jahr abgeschafft wird.

    Wann würde das Ende der Zeitumstellung kommen?
    Die EU-Kommission hat einen Vorschlag erarbeitet.
    Dieser sieht am 31. März 2019 den letzten verpflichtenden Wechsel zur Sommerzeit vor.
    Bis zum April 2019 müssten alle EU-Mitgliedstaaten bekannt geben, ob sie sich für eine permanente Winter- oder Sommerzeit entscheiden.
    Länder, die sich für eine dauernde Winterzeit entscheiden, würden dann am 27. Oktober 2019 ein letztes Mal ihre Uhren zurückstellen.

    Was steht dem Ende der Sommerzeit noch im Weg?
    Die Entscheidung über ein Ende der Sommerzeit liegt nicht allein bei der EU-Kommission: Auch das EU-Parlament und der Rat der EU-Länder müssen zustimmen.


    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

  2. #22
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    42.481
    Bedankt
    340
    Danke erhalten: 2.478

    Sommer- oder Winterzeit - was vertragen wir besser ?

    Nach der Entscheidung der EU-Kommission könnte die Zeitumstellung künftig wegfallen.
    Doch was vertragen wir besser?
    Ewige Sommer- oder ewige Winterzeit?
    Schlafforscher empfehlen die Winterzeit, die eher unserem natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus entspricht.

    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

  3. #23
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    42.481
    Bedankt
    340
    Danke erhalten: 2.478
    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

  4. #24
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    42.481
    Bedankt
    340
    Danke erhalten: 2.478

    EU rudert zurück: Vorerst doch keine Ende der Zeitumstellung - wann sie frühestens abgeschafft wird !

    Brüssel. Es hatte sich angedeutet. Jetzt ist es offiziell.
    Nachdem bereits mehrere EU-Mitgliedstaaten Zweifel am kurzfristigen Ende der Zeitumstellung geäußert hatten, ist die Änderung für 2019 vom Tisch.

    Nach Information ist die EU-Kommission mit ihrem ehrgeizigen Vorschlag gescheitert.

    Zeitumstellung: EU berät über neuen Termin
    Stattdessen müsse nun erneut intensiv daran gearbeitet werden, alle EU-Mitgliedsstaaten von der Abschaffung zu überzeugen.
    Wenn du dich auf das Ende der Uhrenumstellung gefreut hast, musst du dich noch mindestens zwei Jahre gedulden.

    Denn die EU-Kommission hat nun den 28. März 2021 ins Auge gefasst.
    Dann soll der Zeitumstellung in der EU endgültig ein Ende bereitet werden


    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

  5. #25
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    42.481
    Bedankt
    340
    Danke erhalten: 2.478

    Chaos um Zeitumstellung geht weiter: Jetzt wackelt der nächste Termin !

    EU will Zeitumstellung vorantreiben - doch einige Staaten wollen nicht mitspielen.

    Das war nun doch ein bisschen Hopplahopp: Die schon für 2019 angekündigte Abschaffung des Wechsels zwischen Sommer- und Winterzeit lässt sich in der Europäischen Union so schnell nicht umsetzen.
    "Frühestens 2021 ist es soweit, dass die Zeitumstellung beendet wird", sagte Österreichs Verkehrsminister Norbert Hofer am Montag als Vorsitzender der EU-Länder.

    Andernfalls drohe ein "Zeit-Fleckerl-Teppich" in Europa.
    Die Gegner des Uhrendrehs müssen sich also gedulden, vor allem in Deutschland.

    EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatte Mitte September vorgeschlagen, 2019 die Uhr zum letzten Mal umzustellen.
    Hintergrund war eine Online-Umfrage: Mehr als 80 Prozent der 4,6 Millionen Teilnehmer plädierten für ein Ende der Zeitumstellung, darunter allein 3 Millionen aus Deutschland.

    "Die Mehrheit der Menschen in Deutschland hat eine eindeutige Präferenz - ich auch", sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier der Funke Mediengruppe.
    "Deshalb plädiere ich wie sie für die Abschaffung der Zeitumstellung und die dauerhafte Sommerzeit."

    Probleme macht nun die Koordinierung zwischen den Ländern
    Der CDU-Politiker pries noch einmal die Vorteile aus deutscher Sicht: "So könnte man öfter nach der Arbeit noch ein paar Sonnenstrahlen tanken, die Menschen könnten auch in der kalten Jahreszeit länger im Freien aktiv sein, Kinder nach der Kita oder der Schule länger im Hellen draußen spielen."

    Nur: Die Pläne könnten eben auch große Nachteile bringen.
    Auf EU-Ebene wird nur entschieden, ob es den Wechsel zwischen Winter- und Sommerzeit noch geben soll.
    Welche Zeit in den einzelnen Ländern gilt, ist indes nationale Angelegenheit.
    Die EU-Staaten sollen wählen können, ob sie dauerhaft Winter- oder Sommerzeit haben wollen.
    Probleme macht nun die Koordinierung zwischen den Ländern.

    "Es wäre unsinnig, wenn Deutschland oder Ungarn und Italien und Österreich unterschiedliche Zeitsysteme hätten", sagte der österreichische Minister Hofer.
    Vielmehr müssten sich Nachbarstaaten auf ein Modell einigen.
    "Welches Modell das sein wird, Sommerzeit oder Winterzeit, das werden die Gespräche in den nächsten Monaten zeigen."

    Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, gibt es auch EU-Länder, die die Umstellung als Ganzes ablehnen.
    "Mehrere Delegationen unterstützten den Vorschlag, während sich einige andere dafür aussprachen, die jahreszeitlich bedingten Zeit-Umstellungen in ihrem Hoheitsgebiet beizubehalten", heißt es in einem EU-Papier.
    Wie die Zeitung weiter schreibt, will Portugal die Zeitumstellung beibehalten.
    Aber auch Lettland und Großbritannien sollen mit dem Juncker-Vorstoß nicht einverstanden sein.
    Zuletzt soll es auch Bedenken aus Griechenland, Polen und Schweden gegeben haben.
    So könnte nun auch die Umstellung 2021 wackeln.

    In Deutschland gibt es die Sommerzeit seit 1980
    Derzeit gibt es in Mitteleuropa eine große Zeitzone von Polen bis Spanien, zu der Deutschland und 16 weitere EU-Länder gehören.
    Sie soll zugunsten von Reisenden und Handel möglichst erhalten bleiben.
    Doch käme für alle 17 Staaten die Sommerzeit, hieße das für Spanien im Winter Dunkelheit bis kurz vor 10.00 Uhr.
    Einigen sich alle auf Winterzeit, würde es in Warschau im Sommer schon um 03.00 Uhr hell.
    Die Zeitumstellung zweimal im Jahr dämpft die Extreme.
    Vielleicht sei sie also nötig, um die große mitteleuropäische Zeitzone zu bewahren, geben Diplomaten zu bedenken.

    Hofer verwahrte sich jedenfalls gegen den Vorwurf, dass Österreich als Ratsvorsitz eine Lösung verschleppe.
    Sein Land wäre für eine sehr rasche Abschaffung der Zeitumstellung gewesen, betonte der Minister.
    Doch andere Länder hätten damit Probleme gehabt.
    Deshalb habe Österreich als Kompromiss die Verschiebung vorgeschlagen.
    "Hätten wir darauf bestanden, das sofort zu machen, wäre der Vorschlag gescheitert und die Zeitumstellung wäre nicht zu beenden gewesen", sagte der Verkehrsminister.

    In den EU-Staaten werden seit 1996 am letzten Sonntag im März sowie am letzten Sonntag im Oktober die Uhren jeweils eine Stunde umgestellt.
    In Deutschland gibt es die Sommerzeit schon seit 1980.


    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •